Auerochsen auf Weide bei Schloss Ehreshoven nahe Köln
Luftansicht Stift Ehreshoven von oben
Futterkrippe im Forst in Engelskirchen
Brücke am Bliesenbacher Weiher

Wildprodukte

Im Herbst und Winter – zwischen dem 15. Oktober und 30. Dezember – können Sie im Schloss verschiedene Wildbret-Spezialitäten aus heimischen Wäldern erwerben. Küchenfertig zubereitet und tiefgefroren bieten wir die Portionen in passender Größe für jede Gelegenheit an. Eine besondere Delikatesse ist das Fleisch der am Schloss lebenden Auerochsen, die ganzjährig autark von und in der Natur leben.

Wildverkauf

Auf Nachfrage bieten wir auch ganzjährig frisches Wildbret an. 

Besuchen Sie uns gerne auf Schloss Ehreshoven - unsere Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 10:00 bis 17:00 Uhr

Wenn Sie noch ein Rezept suchen, dann lassen Sie sich von den Rezepten aus der Schlossküche anregen.